FAQ - Häufig gestellte Fragen

Dieser Abschnitt fasst die Antworten auf die Fragen zusammen, die unsere Kunden am häufigsten zu unseren Produkten und Dienstleistungen stellen.
• Comment définir les paramètres de test en rigidité, isolement, continuité?
- normes
- Exigences clients - accords de gré à gré
- Le type de DUT
- …
• Fréquence de la vérification périodique d'un appareil SEFELEC ? Recommandé un an
Selon procédure qualité interne client
(risque sur la production et rappels de produits)
• Comment connecter un poignard et autres types d’accessoires. - Vers échantillon client - Exemples - Phase neutre reliés… - CO183 + TE81
• Comment relier un Synor / XS avec un PC en RS232, IEEE, ETHERNET….
- manuels
• Comment installer Winpass et configurer Windows (adresse IP et protocol internet) - extrait de notice
• Différence entre le Delta I et le Imax et le FIMAX ? Voir DD
- Voir Notice
- Faire NA
• Comment obtenir une offre de prix pour un produit, une formation ou un contrat de maintenance?
Faire demande sur Quotation
• Quels sont les types de contrats de maintenance ?
SAFE/ADVANCE/POWER (brochures à refaire) lien vers téléchargement
• Comment obtenir une offre de prix pour une prestation de service après vente: réparation, métrologie, , intervention sur site: produit, une formation?
Faire demande sur servicesefelec@eaton.com
 

KOMMERZIELLE INFORMATIONEN UND DIENSTLEISTUNGEN


• 
Wohin soll ich mein SEFELEC-Gerät zur messtechnischen Kontrolle oder Reparatur schicken? 
   Wie sende ich ein Gerät zurück ?

Füllen Sie einfach das RMA-Formular online auf unserer Website aus und folgen Sie den Anweisungen zum Versand Ihres Geräts. Auf diese Weise wird er unter den besten Bedingungen versorgt.


• Wie erhalte ich ein Preisangebot für ein Produkt, eine Schulung oder einen Wartungsvertrag ?

Senden Sie Ihre Anfrage einfach per E-Mail an quotesefelec@eaton.com
Sie können auch ein Formular auf der Kontaktseite dieser Website ausfüllen.


• Welche Arten von Wartungsverträgen gibt es für SYNOR-Tester ?

Das SEFELEC-Angebot für Wartungsverträge für SYNOR-Tester gibt es in 3 Versionen:

- SAFE

- ADVANCE

- POWER

Die Broschüre, die diese verschiedenen Dienstleistungen vorstellt, kann unten heruntergeladen werden: Broschüren Wartungsverträge.


Wie erhalte ich ein Preisangebot für einen Kundendienst: Reparatur oder messtechnische Kontrolle ?

Senden Sie Ihre Anfrage einfach per E-Mail an servicesefelec@eaton.com
Sie können auch ein Formular auf der Kontaktseite dieser Website ausfüllen.


 Wo finde ich das Handbuch für mein Gerät in digitaler Form ?

Die Anleitungen zu unseren Geräten finden Sie online auf dieser Seite im Bereich "Download".
Der Link ist auch bei jedem Produktblatt auf unserer Website vorhanden.




MESSGERÄTE




• Mein XS-Gerät weigert sich, einen Test zu starten ?


Bitte überprüfen Sie, ob der mitgelieferte C5-Stecker auf der Rückseite des Geräts vorhanden ist. Wenn Ihr Gerät an eine Sicherheitsschleife angeschlossen ist, überprüfen Sie bitte, ob diese geschlossen ist.


Wie werden die Werte der Testparameter in Steifigkeit, Isolierung, Kontinuität definiert?


- Gemäß der Anwendung einer spezifischen oder generischen Produktnorm (z. B.: EN61601 für medizinische Geräte, EN60335 für Haushaltsgeräte, EN60204 für Industriemaschinen usw.)
- Je nach Prüfling: Fertigprodukt, Bauteil, Materialien...
- Je nach Bedarf Ihrer Kunden - Freiverkäufliche Vereinbarungen   

Beispiel: Die Maschinenrichtlinie schreibt für ein an 230 V/400 V angeschlossenes Gerät die folgenden Prüfungen und Prüfparameter vor:

- Durchschlagsfestigkeit oder Spannungsfestigkeit: 1000 VAC für 1 Sekunde
- Isolationsprüfung: >1 MΩ unter 500 VDC
- Massekontinuitätsprüfung: Höchstschwelle. abhängig von den verwendeten Leitern. Messstrom: Zwischen 200mA und 10A erhöhen höhere Messströme die Messgenauigkeit. Messspannung: 24VAC oder DC max.


• Was ist die empfohlene regelmäßige Überprüfungshäufigkeit für ein SEFELEC-Gerät ?


Die von SEFELEC entwickelten und vermarkteten Geräte sind dazu bestimmt, präzise und/oder empfindliche Messungen in Bezug auf die Qualität und Sicherheit der getesteten Produkte durchzuführen.
Die empfohlene Dauer beträgt 1 Jahr. Diese kann länger oder kürzer sein. Einige Produktionen erfordern eine tägliche Überprüfung der Tester mithilfe von Kalibrierungs- oder Simulationsboxen.
Kalibrierung oder Verifizierung, die die vorherige Verwendung eines Prüf- und Messmittels validiert, je größer die Periodizität, desto größer das Risiko, dass die Anzahl der Produkte im Falle einer Drift zurückgerufen wird.


• Was ist der Unterschied zwischen dem tatsächlichen Strom und dem vom SEFELEC 5x gemessenen Gesamtstrom ?

Der tatsächlich gemessene Strom stellt den Widerstandsstrom dar, der durch die zu testende Probe fließt. Der Gesamtstrom integriert die gemessenen ohmschen und kapazitiven Ströme
Diese Maßnahmen werden in einer Anwendungsnotiz erläutert, die im Downloadbereich verfügbar ist.





WINPASS-SOFTWARE


• Was ist die minimale PC-Konfiguration für Winpass? 

   Unter welchem ​​Betriebssystem kann ich die Software Winpass 5000 oder Winpass MX installieren?

Windows® 7 (32-bit oder 64-bit) oder Windows® 10 (32-bit or 64-bit) / 2 Go RAM / Prozessor / Video 32-Bit, 60 Hertz, Auflösung 1280×1024 / Ethernet-Port / Player DVD- oder USB-Anschluss für die Softwareinstallation.


• Beim ersten Start fragt mich die Winpass-Software nach einem Benutzernamen und einem Passwort, was soll ich eingeben ?

Sie können den Benutzernamen „demo“ ohne Passwort eingeben. Diese Anmeldung eröffnet Ihnen Administratorrechte, die es Ihnen dann erlauben, nach Belieben andere Benutzerkonten mit mehr oder weniger erweiterten Rechten anzulegen.


• Wie erhalte ich die Anweisungen für die Winpass 5000 Pilotierungssoftware ?

Das grundlegende Winpass 5000-Softwarehandbuch ist auf dieser Seite im Download-Bereich verfügbar.
Es wird auch während der Installation von Winpass in das Softwareverzeichnis "Referenzen" auf Ihre Festplatte kopiert.


• Wie verbinde und steuere ich ein Gerät über die Software Winpass 5000 ?

PC und Tester müssen direkt mit dem mitgelieferten gekreuzten und geschirmten FTP-Kabel verbunden werden.Obwohl die allgemeinen Regeln für LAN-Netzwerke gelten, wird dringend empfohlen, die Anweisungen im Handbuch „Schnellstart“, das mit Ihrem Tester geliefert wird, auf Seite 31 zu befolgen


Die Winpass-Software verweigert die Verbindung zum Testmittel ?

Überprüfen Sie, ob der Tester eingeschaltet und mit dem Steuer-PC verbunden ist. Überprüfen Sie die Konfiguration der dedizierten Kommunikationsports mit einem Test. Weitere Informationen finden Sie in der mit Ihrem Tester gelieferten „Schnellstart“-Broschüre auf Seite 31.


• Die Winpass-Software lässt sich nicht starten?

Überprüfen Sie die korrekte Installation der Software, führen Sie ggf. eine Neuinstallation durch.


• Die Winpass-Software weigert sich, die Ausführung eines Testprogramms zu starten ?

Korrekten und vollständigen Anschluss durch Test prüfen. Überprüfen Sie die Integrität des Programms oder der Testsequenz (Kompilierung)